• Katja Peteratzinger

Tausche Alltag gegen Abenteuer

Am 16. Juni 2019 ist in Bad Camberg der Teufel los. Auf der Agenda stehen an diesem Tag zugleich der 4. Rotary Stadtlauf sowie der Kneipperlebnistag. Unter dem Motto "Bad Camberg bewegt sich" stehen auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des 4. Rotary-Stadtlaufs viele tausend Laufbegeisterte in den Startlöchern, um dem ältesten Kneippheilbad Hessens nicht nur in Sachen Bewegung alle Ehre zu machen. Andreas Hofmeister (MdL) hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen und verweist in seinem Grußwort ( https://www.stadtlauf-camberg.de/ ) auf die Bedeutung dieser Veranstaltung für die Stadt und auf den beim Rotary-Engagement üblichen Benefizgedanken des Stadtlaufs. Der Rotary Hilfsfonds Bad Camberg e.V. organisiert dieses grandiose Mehrgenerationen-Event in und für die Stadt Bad Camberg gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern TG Camberg 1848 e.V., dem SV Bad Camberg 1921 e.V. und dem WSC Goldener Grund 1980 e.V.



Teilnehmerfeld des Rotary Stadtlaufs Bad Camberg

Alle die schon einmal dabei waren, schwärmen von der tollen Atmosphäre beim Rotary Stadtlauf. Ganz egal ob im Läuferfeld oder am Rand der Strecke. Überall herrscht Begeisterung und Hingabe für diesen Sport und für die gemeinsame Sache. Wegen dieser Stimmung ist der Stadtlauf weit über die Grenzen Bad Cambergs beliebt und bekannt. Bis zu 70 Kilometer nahmen Teilnehmer des Stadtlaufs im letzten Jahr in Kauf, um in Bad Camberg als Läufer an den Start gehen zu können.



Camberg bewegt sich. 4. Rotary Stadtlauf für Jedermann und Jedefrau


Ein richtiges Lauf-Fest soll es auch diesmal wieder werden, das wünschen sich die Organisatoren rund um Ulrich Menken, selbst ein begeisterter Marathon-Läufer und erfolgreicher Bad Camberger Unternehmer.


Der Erlös des Benefizlaufs soll ganz im Sinne der Rotary-Initiative „Gesunde Kids“ schwerpunktmäßig für die Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt werden. Und hier vor allem für Projekte zur Förderung gesunder Ernährung und mehr Bewegung.



Mehrgenerationen-Stadtlauf in Bad Camberg

Nicht nur in den Straßen Bad Cambergs wird am Sonntag, den 16. Juni 2019, mit dem Stadtlauf die Gesundheitslehre Sebastian Kneipps in Sachen Bewegung aktiv erfahrbar. Auch der Kurpark wird zum großen Kneipp-Erlebnispark. Zum 13. Mal bieten alle beteiligten Akteure wieder ein liebevoll abgestimmtes, abwechslungsreiches Programm im Rahmen des Kneipperlebnistages mit Kräutermarkt.


Mit dem Kräutermarkt vor dem Alten Rathaus Bad Camberg wird der kneippschen Säule

der Kräuter & Heilpflanzen an diesem Tag besonders Rechnung getragen. Kräuter erleben seit vielen Jahren eine regelrechte Renaissance. Hierzu finden Sie Informationen vor Ort und darüber hinaus zahlreiche Topfkräuterpflanzen, Obst- und Gemüse- sowie Beerenpflanzen, Wildkräuter, Gewürze, Kräuterliköre bis hin zum Spessart-Brot in Angebot.


Entlang der Wasserspiele am Alten Rathaus stehen weitere Stände und Mitmachangebote parat. So informieren beispielsweise die Initiative „Wir sind Fairtrade-Stadt“ ebenso wie „Blühendes Bad Camberg“ über ihre Arbeit für die Kurstadt. Die Kindertagesstätten im pastoralen Raum, die städtischen Kitas und die Kindertagesstätte „Kritzelburg“ sind mit Bewegungs- und Bastelangeboten vertreten.


Rund um das Kur- und Gesundheitszentrums sowie des Minigolfplatzes finden ebenfalls viele interessante Aktionen statt. Die Erzieherin des Bad Camberger Kneippkindergartens Kinder Oase, Antje Martin, zeigt interessierten Besuchern, wie Wassertreten im Sinne der Kneipp-Gesundheitslehre richtig durchgeführt wird.

Die Kneipp-Arbeitsgemeinschaft von Wir für Bad Camberg e.V. informiert über die Besonderheiten und die Wirkweise bei der Verwendung Camberger Lehms und über dessen richtigen Einsatz. Rund um den Barfußpfad hält der Verein Familiencentrum (FaCe) Bad Camberg und Umgebung e.V. leckeres Essen und Getränke bereit und bietet darüber hinaus verschiedene seiner beliebten Aktionen an ...


Laufen und Kneippen Sie einfach drauf los. Ganz Bad Camberg freut sich auf Ihren Besuch.



Wassertreten nach Kneipp. Kneipp-Erzieherin Antje Martin zeigt wie es richtig geht.


© Wir für Bad Camberg e.V. (WfBC), Rotezäunstr. 6a, 65520 Bad Camberg, www.wfbc.community, info@wfbc.community

Eine POWERHOMEPAGE von Peteratzinger-Publishing Marketing & Medien, www.powerhomepage.de, www.peteratzinger-publishing.de